Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Konstitutionelle Homöopathie


Im Gegensatz zur eher organbezogenen Vorgehensweise der klassischen Homöopathie handelt es sich bei der konstitutionellen Homöopathie stets um eine ganzheitliche Methode, die das Lebewesen mit all seinen Facetten erfasst. Sie heilt nicht isolierte Krankheiten, sondern den ganzen Organismus. Dies spiegelt sich im Begriff der Konstitution wider. Der Wert der konstitutionellen Homöopathie liegt deshalb insbesondere in der Behandlung der chronischen Krankheiten.

Homöopathie bei Nutztieren

Da es im Nutztierbereich häufig um die Wirtschaftlichkeit einer Therapie geht, behandele ich hier sehr gerne mit Konstitutionsmitteln. Die Konstitutionsmittel wirken meist auf mehrere Probleme gleichzeitig. So kann oft ein schneller Erfolg erzielt werden, außerdem bedarf es keiner anschließenden Wartezeit für den Vertrieb von Milch oder Fleisch, sodass es sich hierbei um eine wirtschaftlich sinnvolle Therapie handelt.